Fohlenhof Sulzbachtal

Edwin Heitzmann



"Esmeralda"




  Die dunkelbraune Stute "ESMERALDA", geb. 1994 auf dem Fohlenhof im
Sulzbachtal, stammt von dem in Holland (KWPN) geborenen, noblen Dressur-
vererber Ex Libris Elan xx / M. v. Aphrodite (Gestüt Böckmann) ab.

Dem über 50% Vollblutanteil besitzende Ex Libris wurden bei seiner HLP in
Medingen im Jahr 1991 überdurchschnittliche Reiteigenschaften (Rittigkeit
1. Platz) bestätigt.

Der Vollblüter Elan xx - Großvater von Esmeralda - ging selbst bis Klasse S.
Die Großmutter von Esmeralda - Aphrodite - ist auf Grund ihres Pedigree in
Holland eine der höchstbonitierten Stuten.

Herrliche Linien, trockenes Fundament bei der Betrachtung und Beurteilung
des Exterieur brachte der Stute liebevoll den Spitznamen "Claudia Schiffer
vom Fohlenhof" ein.

Mütterlicherseits abstammend von der dunkelbraunen Trakehner-Stute Kessy
(Chromatic xx/ Relkino xx / M. v. Kosimo x ) ist auch hier das Vollblut vom
Vater und dazu das begehrte Leistungsblut der Trakehner ein Garant für höchste
Ansprüche im Hinblick auf Zucht und den späteren Einsatz als Sportpferd.

Das im Jahr 2003 geborene, braune Stutfohlen von Alasio/Alabaster/Akzent II /
M. v. Felicita/Futuro v. Furioso xx (Gestüt Birkhof), bekam bei der Vorstellung
beim 17. Birkhof-Fohlenchampionat im Sommer 2003 mit einer Gesamtnote
von 7,8 von der Jury beste Bewertung.

Wiederrum tragend vom Hengst Couleur Rubin/Cordalme Z/Cor de la Bryere /
M. v. */EL.Grannuschka/Grannus (Pferdezucht Harlie Seifert), erwartet der
Fohlenhof Sulzbachtal im Frühjahr 2004 mit großer Spannung mit diesem
Gen Potential ein sicherlich ausdruckstarkes und blutgeprägtes Fohlen.